Einsatz von Anti-TNF-Biosimilars – Erfahrungen und Hinweise für die Praxis

Zertifiziert in D, A bis 07.02.2023, 2 CME-Punkte, Faxteilnahme möglich

Interessengebiete: , , ,

Die Einführung von Biosimilars bietet ökonomische Vorteile für das Gesundheitssystem. Ärzte müssen selbst gut über Biosimilars informiert sein, auch um gegenüber dem Patienten die Verordnung von Biosimilars überzeugend vertreten zu können und die Akzeptanz für deren Einsatz zu steigern.
Diese Fortbildung soll Ärzte über Definition und Zulassung von Biosimilars sowie zu Wirksamkeit und Sicherheitsprofil informieren. Der Fokus liegt dabei auf Tumornekrosefaktor(TNF)-Inhibitoren, welche fachübergreifend in der Rheumatologie, Dermatologie und Gastroenterologie eingesetzt werden.

Tutorielle Unterstützung

Fachliche Fragen über das Kommentarfeld oder direkt per Mail an service@arztcme.de werden von unserem ärztlichen Leiter bzw. nach Rücksprache mit diesem und evtl. dem Autor auch von der arztCME-Redaktion beantwortet.

Technischer Support

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an technik@arztcme.de.

Schreiben Sie eine Nachricht an die Redaktion

Zertifiziert in:D, A
Zeitraum:08.02.2022 - 07.02.2023
Punkte:2 CME-Punkte
VNR:2760602022090970008
Zertifiziert von:Landesärztekammer Hessen
Faxteilnahme:Ja
Autor/innen:Prof. Dr. Herbert Kellner
Sponsor:
Veranstalter:health&media GmbH

Transparenzinformation