Transplantationsmedizin: Fallvorstellung r/r CMV nach SOT und HSZT / Zukunft HSZT / Virale Infektionen nach HSZT

Zertifiziert in D, A bis 19.07.2024, 2 CME-Punkt(e)

Interessengebiete: , , , , ,

Refraktäre/resistente CMV-Infektionen nach Transplantation sind mit einem erhöhten Risiko für Morbidität und Mortalität assoziiert. In diesem Modul zeigen Prof. Suwelack und Dr. Teschner an Patientenfällen, wo die Herausforderungen und Limitationen in der Therapie einer CMV-Infektion bei Transplantatempfängern liegen und wie mögliche Lösungen aussehen können. Die hämatopoetische Stammzelltransplantation ist für viele maligne, aber auch nichtmaligne hämatologische Erkrankungen oftmals die einzige potenziell kurative Therapieoption und neue Strategien können das Outcome der Patienten verbessern, wie Prof. Kröger darstellt. Dazu gehört auch eine bessere Kontrolle von infektiösen Komplikationen. Dr. Teschner gibt hierzu mit Fokus auf virale Infektionen einen Überblick.

Referenten:
Prof. Dr. med. Barbara Suwelack
Dr. med. Daniel Teschner
Prof. Dr. med. Nicolaus Kröger

Tutorielle Unterstützung

Die tutorielle Unterstützung der Fortbildungsteilnehmer erfolgt durch unseren ärztlichen Leiter Dr. med. Alexander Voigt in Zusammenarbeit mit der arztCME-Redaktion. Inhaltliche Fragen können über das Kommentarfeld, direkt per Mail an service@arztcme.de oder via Telefon unter Tel.: +49(0)180-3000759 gestellt werden. Inhaltliche Fragen werden von unserem ärztlichen Leiter bzw. nach Rücksprache mit diesem und evtl. dem Autor auch von der arztCME-Redaktion beantwortet.

Technischer Support

Der technische Support der arztCME-Online-Akademie erfolgt durch geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Betreibers health&media GmbH unter der E-Mail-Adresse technik@arztcme.de oder via Telefon unter Tel.: 49(0)180-3000759.

Schreiben Sie eine Nachricht an die Redaktion

Zertifiziert in:D, A
Zeitraum:20.07.2023 - 19.07.2024
Punkte:2 CME-Punkte
VNR:2760602023243970002
Zertifiziert von:Landesärztekammer Hessen
Faxteilnahme:Nein
Autor/innen:Prof. Dr. med. Barbara Suwelack, Dr. med. Daniel Teschner, Prof. Dr. med. Nicolaus Kröger
Sponsor:
Veranstalter:health&media GmbH

Transparenzinformation