Therapie chronischer Schmerzen – Schwerpunkt Opioide

Zertifiziert in D, A bis 11.04.2020, 2 CME-Punkte

Interessengebiete: , ,

Die vorliegende CME beschäftigt sich mit der Behandlung chronischer Schmerzen, insbesondere von nozizeptiven und neuropathischen Tumorschmerzen. Dabei fokussiert sie ausschließlich auf die nicht-invasive medikamentöse Schmerztherapie. Nicht-medikamentöse Verfahren werden nicht dargestellt. Das Vorgehen bei eingeschränkter Nieren- und Leberfunktion sowie das Risiko möglicher Wechselwirkungen werden diskutiert.

Tutorielle Unterstützung

Fachliche Fragen über das Kommentarfeld oder direkt per Mail an service@arztcme.de werden von unserem ärztlichen Leiter bzw. nach Rücksprache mit diesem und evtl. dem Autor auch von der arztCME-Redaktion beantwortet.

Technischer Support

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an technik@arztcme.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Zertifiziert in:D, A
Zeitraum:12.04.2019 - 11.04.2020
Punkte:2 CME-Punkte
VNR:2760602019176580008
Zertifiziert von:Landesärztekammer Hessen
Faxteilnahme:Nein
Autor/innen:Univ.-Prof. Dr. med. Roman Rolke
Sponsor:
Veranstalter:CGC

Transparenzinformation