Differentialdiagnose und -therapie primärer Kopfschmerzerkrankungen (Migräne – Clusterkopfschmerz – Kopfschmerz vom Spannungstyp)

Zertifiziert in D, A bis 23.04.2021, 2 CME-Punkte

Interessengebiete: ,

Es gibt viele verschiedene Arten von Kopfschmerzen. Die Internationale Klassifikation von Kopfschmerzen listet Diagnosekriterien für etwa 280 verschiedene Kopfschmerzdiagnosen auf. In der Praxis gilt es jedoch mit möglichst geringem Aufwand die bei einem Patienten bestehenden Kopfschmerzen eindeutig zu identifizieren. Dabei kommt der Differenzierung der primären von den sekundären Kopfschmerzen ebenso eine große Bedeutung zu, wie der Unterscheidung der einzelnen primären Kopfschmerzerkrankungen voneinander. Nach Studium dieser CME-Fortbildung sollten Sie die im klinischen Alltag wichtigsten, weil häufigsten, primären Kopfschmerzerkrankungen sicher diagnostizieren können.

Tutorielle Unterstützung

Fachliche Fragen über das Kommentarfeld oder direkt per Mail an service@arztcme.de werden von unserem ärztlichen Leiter bzw. nach Rücksprache mit diesem und evtl. dem Autor auch von der arztCME-Redaktion beantwortet.

Technischer Support

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an technik@arztcme.de.

Schreiben Sie eine Nachricht an die Redaktion

Zertifiziert in:D, A
Zeitraum:24.04.2020 - 23.04.2021
Punkte:2 CME-Punkte
VNR:2760602020161440000
Zertifiziert von:Landesärztekammer Hessen
Faxteilnahme:Ja
Autor/innen:Dr. med. Axel Heinze
Sponsor:
Veranstalter:CGC

Transparenzinformation